Spark OPO

Die Ausgangswellenlänge des Spark OPO ist im Pikosekundenbereich von 1,4 µm bis 4,2 µm, im Femtosekundenbereich von 1,4 µm bis 1,7 µm einstellbar. Die hohe Ausgangsleistung von bis zu 800 mW macht den Spark OPO somit zur idealen OPO-Quelle für zahlreiche Anwendungen in der Multiphotonenmikroskopie und Spektroskopie. Durch die integrierte Pumplichtquelle stellt das Gerät sowohl bei der Signal- als auch bei der Idler-Wellenlänge eine hohe mittlere Leistung zu Verfügung. Darüber hinaus gibt der Laser auch die feste Pumplichtquelle aus, was für CARS Mikroskopie oft gebraucht wird.

Das Gerät hat folgende Spezifikationen:

  • Signal-Wellenlänge: 1,4 – 1,8 µm
  • Signal-Leistung: bis zu 800 mW bei 1,5 µm Wellenlänge
  • Idler-Wellenlänge: 2,2 – 4,2 µm
  • Idler-Leistung: bis zu 250 mW bei 3,3 µm Wellenlänge
  • Pulslänge: 1 – 2 ps
  • Repetitionsrate: 100 MHz
  • Ansteuerung: Ethernet über Browser oder seriell über LabView oder MatLab
  • Kühlung: Luftkühlung
  • Femtosekundenbetrieb: 1,4 – 1,7 µm
Angebot anfordern