FT-IR Minispektrometer – NeoSpectra™ Module für 1250 bis 2500 nm

Der weltweit kleinste FT-IR Sensor der NeoSpectra™ Geräte basiert auf monolithischer MEMS-Technologie und wird von Si-Ware Systems entwickelt und produziert.

Das NeoSpectra™ Module enthält in seinem robusten Gehäuse neben dem MEMS Chip und dem InGaAs Photodetektor mehrere ASICs zur Kontrolle des Geräts. Über einen Faseradapter wird das zu vermessenden Signal in das Minispektrometer eingekoppelt und über den Mini-USB Anschluss wird es mit Strom versorgt und gesteuert.

Die Steuerung und die Ausgabe der Spektren erfolgt über die mitgelieferte plattformunabhängige Testsoftware SpectroMOST oder eine eigene mit dem Software Development Kit entwickelte Lösung.

Damit sind die NeoSpectra™ Module die ideale Plug-and-Play Lösung für NIR-Analysen in mobilen Anwendungen, die Erschwinglichkeit, eine robuste Bauweise und eine geringe Größe erfordern. Zu den verfügbaren Modellen

Mit den NeoSpectra™ Module Evaluations Kits können Sie die Geräte direkt für erste Reflexions- oder Transmissionsmessungen einsetzen.

Bitte rufen Sie uns an. Wir unterstützen Sie gerne mit Rat und Tat.

Funktionsweise

Den NeoSpectra™ Geräten liegt ein komplettes Michelson-Interferometer zugrunde, das auf einem MEMS Chip realisiert wurde. Dabei stellt ein MEMS-Schwingspiegel den beweglichen Interferometerarm dar. Aus dem eingekoppelten Licht entsteht so auf dem InGaAs Photodetektor ein Interferogramm, aus dem mittels Fourier-Transformation das Spektrum errechnet wird.

Typische Applikationen

Die meisten qualitativen und quantitativen Analysen, die im NIR mit Spektroskopie möglich sind, lassen sich auf die NeoSpectra™ Geräte übertragen. Typische Anwendungen sind z.B.:

  • Wassergehaltsmessungen von Flüssigkeiten, Feststoffen und Pulvern für die Prozess- und Qualitätskontrolle
  • Identifizierung von gefälschten Textilien, z.B. Unterscheidung von Seide, Wolle, Baumwolle, Elasthan usw.
  • Quantitative Messung der Zusammensetzung von Lebensmitteln oder Tierfutter z.B. des Fett-, Protein-, und Lactosegehalts von Milch
  • Charakterisierung von Kunststoffen, z.B. durch Polymeridentifikation wie Polyethylen, Polypropylen, Polyvinylchlorid usw.

Software Development Kit

Alle FT-IR Minispektrometermodule werden mit einem universellen Software Development Kit (SDK) ausgeliefert. Im Lieferumfang ist auch ein im SDK entwickeltes Graphical User Interface (GUI) enthalten, welches bereits umfangreiche Funktionen realisiert hat. Mit dem GUI kann das Modul betrieben und umfangreich getestet werden. Der Quellcode des GUI kann außerdem den Einstieg in ein eigenes User-Interface erheblich beschleunigen, da es entweder modifiziert werden kann oder auch nur als Beispiel dient.

 

Verfügbare Modelle

SpectrometerWavelengthS/N *)ResolutionAccuracy / RepeatabilityTemperature RangeInterface
SWS62221-1.71.250 – 1.700 nm>3.000:1 @ 1.600 nm8 or 16 nm ± 1,5 nm /
± 0,1 nm
@ 1.400 nm
-5 … +40 °CUSB
SWS62221-2.1 1.300 – 2.100 nm>3.000:1 @ 1.950 nm8 or 16 nm ± 1,5 nm /
± 0,1 nm
@ 1.400 nm
-5 … +40 °CUSB
SWS62221-2.5 1.350 – 2.500 nm>3.000:1 @ 2.050 nm8 or 16 nm ± 1,5 nm /
± 0,1 nm
@ 1.400 nm
-5 … +40 °CUSB

*) For transmission measurement, 500 ms scan time and 16 nm resolution