EQ-77

Die EQ-77 von Energetiq ist eine freistrahlende lasergetriebene Plasmalichtquelle von Energetiq mit höchster Brillanz. Wie bei allen LDLS wird ein CW-Laser zum Treiben des Xenonplasmas verwendet. In dem Fall der EQ-77 kommt ein 60W starker Laser zum Einsatz. Nachdem das Plasma gezündet wurde übernimmt der Laser das Treiben der Lichtquelle. Auch diese Lichtquelle verfügt neben der EQ-9 (link) und der EQ-400 (link) über zwei Austrittsfenster. Über einen Retroreflektor anstelle eines der Fensters kann die Leistung erhöht werden. Die Lichtquelle eignet sich sehr gut für das koppeln in schmale Spalte eines Monochromators/ Spektrometers oder optischen Systems.

Das Funktionsprinzip der Lichtquelle:

 

Das oben beschriebene Prinzip hat in dieser Form sehr viele Vorteile. Neben der exzellenten räumlichen Stabilität (Plasmaabsorption findet nur im Fokus des Lasers statt) überzeugt die EQ-77 auch hinsichtlich der temporären Stabilität welche wiederum auf den stabilisierten Laser zurückzuführen ist.

Hinweis: Die Lichtquelle muss stickstoffgespült sowie wassergekühlt werden.

Wichtige Merkmale:

  • Sehr hohe Helligkeit über das gesamte Spektrum hinweg
  • UV-VIS-NIR (170nm – 2100nm)
  • Ausgezeichnete räumliche Stabilität, lässt sich sehr gut in Fasern mit kleinen Kerndurchmesser koppeln
  • Ausgezeichnete Leistungsstabilität
  • Elektrodenloser Betrieb sorgt für sehr lange Lebensdauer