Paula: Messsystem für Transmission, Reflexion und Haze

Wenn Sie nicht nur die gesamte Transmission durch eine Probe oder Reflexion an einer Probe, sondern auch gerichtete und diffuse Anteile sowie Haze Werte separat und unter verschiedenen Einfallswinkeln messen möchten, empfehlen wir unser Paula System.

Das Messsystem Paula ist eine der Eigenentwicklungen von Mountain Photonics und wurde speziell in Folge mehrfacher Kundenwünsche konzipiert, lässt sich aber beliebig kundenspezifisch anpassen.

Paula besteht aus einer geschlossenen Ulbrichtkugel mit einem oberen runden Eingangsport. Die Kugel ist an einem Ständer befestigt, an dem oberhalb der Kugel drei Kollimationslinsen montiert sind, die jeweils einen gerichteten Strahl durch die Kugel unter unterschiedlichen Einfallswinkeln erzeugen. Auf der Unterseite der Kugel befindet sich je ein zugehöriger Ausgangsport, der geöffnet oder geschlossen werden kann. Auf diese Weise können Gesamttransmission bzw. diffuse Transmission getrennt gemessen werden. Aus den Messdaten lassen sich anschließend der gerichtete

Anteil sowie der Haze Wert der Transmission ermitteln. Das in der Kugel gesammelte Licht kann über einen SMA Anschluss ausgeleitet werden.

Für Reflexionsmessungen lässt sich der kollimierte Strahl alternativ auch an der Unterseite der Kugel über entsprechende Kollimationslinsen unter verschiedenen Winkeln einkoppeln, wobei die gesamte bzw. diffuse Reflexion an der aufliegenden Probe eingefangen wird.

Angebot anfordern






Zubehör

Elektronischer Shutter für In-Line- und Ulbrichkugelapplikationen im 30 mm Cage-System
Dieser Shutter lässt sich über ein TTL-Signal ansteuern oder beispielsweise mit einem Avantes Spektrometer koppeln.