Clyde HSI

Clyde HyperSpectral Imaging and Technology Ltd. mit Sitz in Schottland, kurz Clyde HSI, ist im März 2020 aus dem Management-Buy-Out von CAMLIN Photonics Ltd., der auf Photonik ausgerichteten Tochtergesellschaft der CAMLIN Group, hervorgegangen. Das Unternehmen ist auf optische Spektroskopie und hyperspektrale Bildgebung spezialisiert.
Neben konventionellen Spektroskopie-Instrumenten bietet Clyde HSI eine breite Palette an kostengünstigen und leistungsstarken hyperspektralen Kamerasystemen. Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Integration hyperspektraler Kamerasysteme in Produktionsanlagen verschiedenster Industriezweige hat Clyde HSI bereits viele Kunden von den Vorteilen hyperspektraler Qualitätsüberwachung überzeugt und ist kompetenter Ansprechpartner in der Lösung auch komplizierter Analyse- und Überwachungsvorgänge.
Neben der Qualitätsüberwachung, beispielsweise der Zusammensetzung verschiedenster Lebensmitteln oder Pharmazeutika in der Industrie, werden die Systeme unter anderem auch in wissenschaftlichen Forschungsbereichen, in der Kunstkonservierung, in der Forensik oder im Recycling eingesetzt.