Microblock

Laser haben oft eine kleine Winkeldifferenz zwischen dem Laserstrahl und der mechanischen Mittelachse des Lasergehäuses. Beim MicroBlock Laser können Sie diesen Fehler komplett eliminieren, indem Sie die beiden Madenschrauben an der Gehäuseaußenseite entsprechend verdrehen, bis die Mittelachsenausrichtung perfekt eingestellt ist. Damit können zusätzlich auch kleine Montagefehler in Ihrem Aufbau ausgeglichen werden.
Es handelt sich um ein robustes Modul, mit einer vibrationsfesten Konstruktion, welches in einem breiten Temperaturbereich eingesetzt werden kann.
Die in sich geschlossene Baugruppe beinhaltet die Laserdiode mit Optik und Treiberelektronik sowie die Mechanik zur Mittelachsenjustierung.
Außerdem können diese Lasermodule mit einer Batterie oder einer anderen Niederspannungsversorgung betrieben werden und benötigt dabei nur eine minimale Stromstärke.
Verbaut werden hier im Standard Dioden mit der Wellenlänge 650nm. Verfügbar ist auch das hellere Rot bei 635nm, für Anwendungen welche eine verbesserte Sichtbarkeit benötigen. Die Ausgangsleistung beider Modelle entspricht entweder der Laserschutzklasse 2 oder 3R.

Betriebsart:

CW-Betrieb

Kundenspezifische Anpassung:

Bitte kontaktieren Sie uns für eine kundenspezifische Lösung, welche nicht in der Produktdokumentation aufgeführt ist.

Angebot anfordern







Applikationen
  • Ausrichtung und Positionierung
  • Zielbestimmung
  • Unterhaltung (Laserspiele)
Zubehör