Sonnensimulatoren: HAL-320, HAL-320W

Alle Sonnensimulatoren von Asahi  Spectra verfügen über einen speziellen Faserausgang. Dadurch ist eine sehr einfache, schnelle und unkomplizierte Integration in jeden Messaufbau möglich.

Alle Modelle verfügen über eine sehr kompaktes Design, mit hoher Funktionalität und sind sehr gut zu transportieren.

HAL-320 Sonnensimulator (350 – 1100 nm)

Der HAL-320 ist ein Sonnensimulator mit einer 300 W Xenon-Lampe und einem Spektrum bis 1100 nm. Mit Hilfe des AM 1.5 Filters erreicht die HAL-320 eine hohe Annäherung an das Sonnenspektrum.

Eigenschaften:

  • Spektrale Genauigkeit: Class A für JIS C8904-9:2017 Crystal and Amorphos
  • Intensität: Class B (Schwankung kleiner 1 %)
  • Homogenität: Class A
  • Class A Bereich: 30 x 30 mm
  • Bestrahlungsbereich: 50 x 50 mm
  • Eingebauter AM1.5G Filter
  • Lichtquelle und Stromversorgung in einem Gehäuse
  • Flexible Handhabung dank Faserkopplung
  • Keine optische Achsenausrichtung notwendig
  • Einstellbare Lichtintensität
  • Fernsteuerung
  • RS232C Schnittstelle Verwendung mit Glove-Box (optional)
  • Sonderzubehör
  • Variabler Ausgang

HAL-320W Sonnensimulator (350 – 1800 nm)

Dieser Sonnensimulator kann mit seiner 300 W Xenon-Lampe ein breiteres Spektrum bis ins IR 1800 nm emittieren. Mit Hilfe des AM 1.5G Filters erreicht er eine sehr hohe 95 % Annäherung an das Sonnenspektrum.

Eigenschaften:

  • Spektrale Genauigkeit: Class A für JIS C8904-9:2017 Crystal and Amorphous
  • Sehr guter NIR–Output bis 1800 nm
  • Intensität: Class B (Schwankung kleiner 1%)
  • Homogenität: Class A
  • Class A Bereich: 18 x 18 mm
  • Bestrahlungsbereich: 30 x 30 mm
  • Eingebauter AM1.5G Filter
  • Lichtquelle und Stromversorgung in einem Gehäuse
  • Keine optische Achsenausrichtung notwendig
  • Flexible Handhabung dank Faserkopplung
  • Einstellbare Lichtintensität
  • Fernsteuerung
  • RS232C Schnittstelle
  • Verwendung mit Glove-Box (optional)
  • Sonderzubehör
  • Variabler Ausgang