Stromregelungen für Laserdioden und LEDs bis 20A

Von 100 mA bis 20 A reichen die Injektionsströme der  Benchtop Stromregelungen der Serien 4200-DR und 4300 von Arroyo Instruments. Zu den Modellen

Alle Geräte bieten besondere Eigenschaften, die bei Konkurrenzprodukten so nicht zu finden sind. Dazu zählen z.B. optisch isolierte Photodioden- und Modulationseingänge, ein programmierbarer PD-Bias und sowohl RS232- als auch USB-Schnittstellen.

Außerdem verfügen sie über Schutzschaltungen für die Laserdiode, wie Interlock, ESD-Schutz und programmierbare Hardware-Limits für Strom und Spannung. Selbstverständlich sind die Betriebsarten Konstantstrom, Konstantspannung und Konstantleistung und ein großes VFD Display, das auch mit Laserschutzbrillen gut lesbar ist.

 

 

Stromregelungen für Laserdioden und LEDs

ModellStromSpannungGenauigkeitRauschenModulationBesonderheit
4201-DR100 mA10 V0.025% + 0.03 mA< 1 uA325 kHz2 Bereiche
4205-DR500 mA10 V0.025% + 0.12 mA< 1.5 uA325 kHz2 Bereiche
4220-DR2 A5 V0.025% + 0.5 mA< 15 uA65 kHz2 Bereiche
43022 A15 V0.05% + 0.4 mA< 20 uA65 kHz
4302-QCW2 A15 V0.05% + 0.4 mA< 20 uA65 kHzQCW-Betrieb
43044 A8 V0.05% + 0.8 mA< 30 uA50 kHz
4304-QCW4 A8 V0.05% + 0.8 mA< 30 uA50 kHzQCW-Betrieb
43088 A4 V0.05% + 1.6 mA< 60 uA40 kHz
4308-QCW8 A4 V0.05% + 1.6 mA< 60 uA40 kHzQCW-Betrieb
432020 A5 V0.05% + 4 mA< 5 mA10 kHz
4320-QCW20 A5 V0.05% + 4 mA< 5 mA10 kHzQCW-Betrieb

Bald erhältlich:
Stromregelungen der Serie 4400 mit bis zu 100 A für Hochleistung-Laserdioden und Mehrkanal-Stromregelungen der Serie 7000.

Alle genannten Modelle können bequem per Hand in textorientierter Menüführung oder via PC-Schnittstelle bedient werden. Fernsteuer-Software und LabVIEW-Treiber stehen zum kostenlosen Download bereit.

Für den reinen Fernsteuerbetrieb im OEM-Einsatz gibt es die kompakten Geräte der 485 LaserPak Serie mit USB- und RS-232 Schnittstelle sowie einem Analog-Ausgang zu Überwachungszwecken.