Stromregelungen für Hochleistungs-Laserdioden bis 100 A

Die Modelle der Serie 4400 liefern bis zu 100 A Injektionsstrom und bis zu 56 V Treiberspannung. Alle Geräte können analog moduliert werden und sowohl im CW wie im Quasi-CW Betrieb gefahren werden. Neben dem Stromausgang für den primären Laser steht auch eine Ansteuermöglichkeit für einen eventuell im Lasermodul integrierten Pilotlaser zur Verfügung.
Zu den Modellen

Alle Modelle bieten besondere Eigenschaften, die bei Konkurrenzprodukten so nicht zu finden sind. Dazu zählen z.B. optisch isolierte Photodioden- und Modulationseingänge, ein programmierbarer PD-Bias und sowohl RS232- als auch USB-Schnittstellen.
Die Stromregelungen arbeiten in den Betriebsarten Konstantstrom, Konstantspannung und Konstantleistung und verfügen über alle erforderlichen Schutzschaltungen, wie z.B. Interlock, ESD-Schutz, programmierbare Hardware-Limits für Strom und Spannung. Auf einem großen VFD Display werden Laserstrom, Laserspannung und Photodiodenstrom gleichzeitig und gut lesbar dargestellt.


ModellStrom (A)Spannung (V)Leistung (W)Auflösung (mA)Laseranschluss Besonderheiten
4400-10-5610565600.513W3CW, QCW, Pilot Laser
4400-15-2815284200.513W3CW, QCW, Pilot Laser
4400-20-482048960113W3CW, QCW, Pilot Laser
4400-30-143014420113W3CW, QCW, Pilot Laser
4400-30-283028840113W3CW, QCW, Pilot Laser
4400-40-244024960213W3CW, QCW, Pilot Laser
4400-60-056053002Bus BarCW, QCW, Pilot Laser
4400-60-1460148402Bus BarCW, QCW, Pilot Laser
4400-80-1280129605Bus BarCW, QCW, Pilot Laser
4400-100-0510055005Bus BarCW, QCW, Pilot Laser
4400-100-101001010005Bus BarCW, QCW, Pilot Laser

Alle genannten Modelle können bequem per Hand in textorientierter Menüführung oder via PC-Schnittstelle bedient werden. Fernsteuer-Software und LabVIEW-Treiber stehen zum kostenlosen Download bereit.

Die Geräte der Serie 4400 sind ab Herbst 2019 lieferbar.